Was kostet Suchmaschinenoptimierung?

Home/Sunrise Agenturblog/Was kostet Suchmaschinenoptimierung?

Was kostet Suchmaschinenoptimierung?

Suchmaschinenoptimimierung ist im klassischen Sinn kein Produkt, wie z.B. die Erstellung einer Webseite, bei der die Kosten einmalig im Vorfeld per Pflichtenheft und Anforderung klar definiert werden und damit das Projekt abgeschlossen wird. Es ist mehr eine Art moderne Unternehmens- und Marketingberatung und -dienstleistung, die sich in mehrere Prozesse aufteilt.

Zwar werden SEO-Maßnahmen transparent dargestellt und auch innerhalb des Budget-Rahmens für verschiedene Maßnahmen klar projektiert, doch sind meist mehrere, zeitlich versetzte Schritte notwendig, um nachaltig gute Rankingpositionen zu erreichen. Eine uns oft gestellt Frage von Kunden ist die nach den Kosten für die Suchmaschinenoptimierung ihrer Webseite. Eine Frage, die pauschal nicht so einfach zu beantworten ist, denn SEO-Kosten sind u.a. immer abhängig von

  • der Größe der Webseite
  • der Themenbranche
  • der Konkurrenzwebseiten
  • der Qualität der bestehenden Webseite
  • der Art der Webseite (Shop, Blog, Unternehmenswebseite etc.)
  • den Ziel-Keywords
  • der internen und externen Linkstruktur
  • dem Alter und der Authorität einer Domain

Darauf basierend ergibt sich erst die Vorgehensweise zur Suchmaschinenoptimierung. SEO ist i.d.R. keine einmalige Dienstleistungen, denn auch wenn mit einer ersten Umsetzung von SEO-Maßnahmen die Reichweite einer Seite gesteigert werden kann, ergeben sich zukünftig Situationen, auf die wiederum reagiert werden muss: u.a. neue Konkurrenzseiten, Algorithmus- und Bewertungs-Änderungen der Suchmaschinen, wie Google (Marktanteil : ca. 82%), Yahoo (Marktanteil : ca. 7%) und Bing (Marktanteil ca. 5%), sich verändernde Volumina und Arten (Short Tail, Long Tail) der Suchanfragen, sowie neu hinzukommende und wegfallende Links, die sich positiv und negativ auf ein Ranking auswirken können. Die groben Elemente einer Suchmaschinenoptimierung sind zu unterscheiden in

  • Webseitenanalyse
  • Konkurrenzanalyse
  • Rankinganalyse
  • OnPage Optimierung (z.B. Technik, Quellcode, Performance, Inhalt)
  • OffPage Optimierung (z.B. Links, Facebook, Twitter)
  • Social Network Marketing
  • Linkaufbau und -bewertung
  • SEO-Monitoring
  • Steigerung der Reichweite (z.B. durch Contentbuilding, Linkbaiting, Onlinemarketing)
  • Steigerung der Verweildauer (z.B. durch Optimierung von Qualität und Usability)

Die anfallenden Kosten für Suchmaschinenoptimierung sind natürlich auch immer abhängig vom Stundensatz der beauftragten SEO-Agentur, sowie der Effektivität und Qualität der durchzuführenden SEO-Maßnahmen. Prinzipiell hat jede Webseite die Chance Top-Platzierungen in den Suchmaschinen zu erreichen. Das definierte Ziel einer SEO-Agentur muss es sein, die für den Kunden wichtigsten Keywords und Phrasen in den Top 10 der wichtigsten Suchmaschinen zu platzieren. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass Keywords und Phrasen, die Top 10 ranken anderen SEO-Gesetzen folgen, als die außerhalb der Top 10-Positionen. Somit muss das erste erklärte Ziel und Konzept einer Suchmaschinenoptimierung das Erreichen der ersten Suchergebnisseite beinhalten, um anschließend SEO für das Erreichen der am meisten geklickten Top 3 Positionen durchzuführen.

Die Komplexität der Suchmaschinenoptimierung muss diese nicht teuer machen – dennoch sollten Sie bei der Auswahl der SEO-Agentur wichtige Parameter beachten. Der Kauf von Links z.B. ist a) für nachhaltiges SEO nicht geeignet und b) nicht den Richtlinien der Suchmaschinen entsprechend. Hierbei laufen Sie Gefahr, dass Ihre Webseite abgestraft wird und somit Rankingspositionen verliert oder ganz aus dem Index der Suchmaschinen entfernt wird. Desweiteren bieten SEO-Agenturen mit Webentwicklern ein größeres Potential für die Optimierung einer Webseite, da auch wichtige Performance- und Codeaspekte bis hin zum Datenbankdesign betrachtet und optimiert werden können. Klassiker, bei denen höchste Vorsicht geboten ist, sind u.a. weiße Schrift auf weißem Hintergrund, Keywordspamming in Title, Meta-Tags und Inhalt, sowie versteckte iFrames bzw. versteckte Inhalte generell – ebenso bei Angeboten zu Brückenseiten und Schattendomains.

Sie werden sich fragen : was kostet denn nun Suchmaschinenoptimierung? Geben Sie der SEO-Agentur, die Sie kontaktieren die Möglichkeit, sich einen kurzen Überblick über Ihre Webseite zu verschaffen – nach dieser für Sie kostenlosen Prozedur werden Sie ein verbindliches Angebot und weitere Informationen zum Vorgehen der Suchmaschinenoptimierung erhalten.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zum Thema Suchmaschinenoptimierung und gehen dabei individuell auf Ihre Anforderungen und Wünsche ein. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt unter der Telefonnummer 06221 / 7250280 oder per Email an team @ sunrise-web . de.